Flexibler Elastomerschaum - Polyethylenschaum (FEF-PEF)

Der Arbeitsausschuss FEF/PEF unter dem Dach der GSH hat sich mit seiner Sitzung im Mai 2010, im Rahmen der GSH-Mitgliederversammlung in Bremen konstituiert. Die Teilnehmer dieser ersten Sitzung und damit Gründungsmitglieder waren die Firma Armacell, Kaimann, NMC und Firo. Weitere Firmen sind dazugekommen, sodass die Gruppe inzwischen die überwiegende Mehrheit der europäischen FEF/PEF-Hersteller vertritt.

Seit Juni 2010 sind die Grundlagen für die Erstellung der Gütebedingungen für FEF- und PEF-Dämmstoffe geschaffen worden und seit März 2011 kann das RAL-Gütezeichen genutzt werden. Die Güte- und Prüfbestimmungen für FEF und PEF sind im Januar 2011 erschienen.

Die Arbeitsgruppe FEF/PEF versteht sich als europäisches Sprachrohr der Branche. Wesentliche technische Fragestellungen, aber auch Kontakte zu europäischen Verbänden und Behörden sind regelmäßiger Gesprächsgegenstand der Sitzungen.