Dämmstoffe aus expandiertem Polystyrol (EPS)

Anwendung von EPS

Dämmstoffe aus EPS werden vielfältig im Hochbau, in der Haustechnik, in der industriellen Isolierung und im Straßenbau eingesetzt. Detaillierte Angaben sind direkt vom Hersteller zu erhalten.

Eine Übersicht über die Anwendung in Deutschland erhalten Sie durch Klick hier.

Güteschutz-Typen

Typ nach DIN EN 13163 bzw. 14309 Güteschutztyp Kurzzeichen nach DIN 4108-10
EPS S PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WZ, WI,WAP
EPS 30 PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WZ, WI,WAP
EPS 50 PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WZ, WI,WAP
EPS 60 PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WZ, WI,WAP
EPS 70 PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WAP, WZ, WI
EPS 80 PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WAP, WZ, WI
EPS 90 PS 15 SE® DZ, DI, WAB, WAP, WZ, WI
EPS 100 PS 20 SE® DAD, DAA dm, DEO dm, WAA dm
EPS 120 PS 20 SE®  
EPS 150 PS 20 SE® DEO dh, DAA dh, WAA dh
EPS 200 PS 30 SE® DEO ds, DAA ds, WAA dh, PW¹
EPS 250 PS 30 SE® DEO ds, DAA ds, WAA dh, PW¹
EPS 300 PS 30 SE® DEO ds, DAA ds, WAA dh, PW¹
EPS 400 PS 30 SE® DEO ds, DAA ds, WAA dh, PW¹
EPS 450 PS 30 SE® DEO ds, DAA ds, WAA dh, PW¹
EPS 500 PS 30 SE® DEO ds, DAA ds, WAA dh, PW¹
EPS T PS T SE® DES sh, DES sm, DES sg

*1: In Verbindung mit einer bauaufsichtlichen Zulassung.

Die Bezeichnungen PS 15 SE®, PS 20 SE®, PS 30 SE® und PS T SE® sind von der GSH markenrechtlich geschützt und dürfen nur von Mitgliedern der GSH verwendet werden.

Kennzeichnung

EPS-Produkte müssen z. B. durch ein Etikett ausreichend gekennzeichnet sein.

Normen

Dämmstoffe aus EPS sind in folgenden Normen spezifiziert:

  • EN 13163 Wärmedämmstoffe für Gebäude - Werkmäßig hergestellte Produkte aus expandiertem Polystyrol (EPS)
  • EN 13499 Wärmedämmstoffe für Gebäude - Außenseitige Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) aus expandiertem Polystyrol
  • EN 14309 Wärmedämmstoffe für die Haustechnik und für betriebstechnische Anlagen - Werkmäßig hergestellte Produkte aus expandiertem Polystyrol (EPS)
  • EN 14933 Wärmedämmung und leichte Füllprodukte für Anwendungen im Tiefbau - Werkmäßig hergestellte Produkte aus expandiertem Polystyrol (EPS)