Die GSH

Partnerschaftlichkeit - Kompetenz - Verlässlichkeit

Wir sind

  • akkreditiert von der DAkkS (Deutche Akkreditierungsstelle); Akkreditierung nach DIN EN 45011:1998  und Notifizierung nach Verordnung (EU) Nr. 305/2011 durchs DIBt (Bescheid vom 17.09.2013)
  • bauaufsichtlich anerkannt vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) als deutsche Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für Dämmstoffe (ÜG 049) mit den Zulassungsnummern Z-23.11..., Z-23.15..., Z-23.21..., Z-23.32..., Z-23.33... und Z-33.4.
  • notifiziert von der Europäischen Kommission als Europäische Überwachungs- und Zertifizierungsstelle (Nr. 0919) für Dämmstoffe nach EN 13163 bis EN 13166, EN 14933 und EN 14934, EN 14304, EN 14307 bis EN 14309, EN 14313 bis EN 14315, EN 14318 bis EN 14320.

Wir zertifizieren Dämmstoff-Produkte aus

  • BEPS   -   Wärmedämm-Leichtbeton
  • EPS    -    expandiertem Polystyrol
  • FEF-PEF   -   Schaumkunststoffen
  • PUR   -   Polyurethan
  • VIP   -   Vakuum Isulations Paneelen
  • XPS    -   extrudiertem Polystyrol.

 

Unsere Mitglieder haben sich zur selbstverantwortlichen Gütesicherung und Güteüberwachung verpflichtet, um nur hochwertige, nachprüfbare Hartschaumdämmstoff-Qualitäten anzubieten, die größte Sicherheit vor Baumängeln und Bauschäden garantieren. Mit dem RAL-Gütezeichen der GSH dokumentieren die Hersteller seit Jahrzehnten ihren hohen Qualitätsstandard, der deutlich über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht.

Zur Zeit dürfen etwa 90 GSH-Mitglieder die inzwischen in ganz Europa bekannten GSH-Gütezeichen nutzen.